endlich ist es soweit! - Wir können uns wieder in der Tagsstätte treffen, allerdings sind untenstehene Hygiene- und Sicherheitsregeln zu beachten:

Hygiene- und Sicherheitskonzept für HEIPER-Gruppentreffen

Um den Infektionsschutz vor Corona bei den Gruppentreffen der HEIPER (Heidelberger Initiative Psychiatrie Erfahrener) in den Räumen der Tagesstätte des Diakonischen Werks Heidelberg zu gewährleisten gelten bis auf Weiteres folgende Regeln:

  1. Die Teilnehmerzahl bei den Gruppentreffen beträgt maximal 10 Personen. Damit niemand abgewiesen werden muss, bitten wir um vorherige Anmeldung bei Uwe Leuschner, Tel: 06221/6735213 oder per Mail unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
  2. Personen die unter Krankheitssymptomen, wie z. B. Husten, Schnupfen oder Fieber leiden, bitten wir, dem Gruppentreffen fern zu bleiben
  3. Vor Betreten des Grupperaums bitte Hände desinfizieren.
  4. In den Räumen der Tagesstätte besteht Maskenpflicht.
  5. Die Teilnehmer sollen 1,50 Meter bis 2 Meter Abstand voneinander halten.
  6. Von jedem Teilnehmer werden zu Beginn der Sitzung Name und Telefonnummer bzw. E-Mail-Adresse erfasst. Die Kontaktdaten werden nach 4 Wochen vernichtet.
  7. Die Küche kann nicht genutzt werden, die Brotzeit muss daher entfallen.
  8. Bei Verlassen der Gruppenräume sind Tische, Stühle und Türklinken zu reinigen und mit einem Flächendesinfektionsmittel zu behandeln.